Neuer Anfängerlaufkurs ab dem So. 15. Oktober 2017, 11:00 Uhr, Treffpunkt Parkplatz Delsen.
Anmeldung bei Jörg Fels: joerg.fels@lg-rheine-elte.de oder Tel.: 05971 / 81227
  • LG Leichtathletikdisziplinen
  • LG Running
  • LG Blubber Logo
  • LG Leichtathletik

Vereinsfete 2017

Einladung Läuferfete 2017neuLiebe Vereinsmitglider,

hiermit möchten wir Euch zur diesjährigen Läuferfete einladen.
 
Eingeladen sind:

    alle Vereinsmitglieder ab 16 Jahren
    selbstverständlich auch gerne mit Partnerin/Partner
    
Die Überweisung des Beitrages zählt als Anmeldung.
 
Weitere Informationen könnt ihr dem offiziellen Einladungsschreiben entnehmen (einfach auf das Bild klicken).
 
Wir freuen uns auf eine tolle Feier mit EUCH und hoffen dass wir die Stimmung vom letzten Jahr noch toppen können, auch wenn das keine leichte Aufgabe ist.

das Orga Team

 

LG Rheine-Elte glänzt mit starken Leistungen beim Saerbecker Kirmeslauf

Die Läufer: (v.l.) Felix Becker, Marcel Fels, Marvin Saldsieder, Max Kuhnt, Tim Büchter, Ralf Geßner, Leonie Kuhnt, Jannes Geßner, Conny Schwert, Torsten Roreger, Frank Uphaus, Sarah Hinken, Stefan GehrmannDer 26. Saerbecker Kirmeslauf steht unter dem Zeichen des Dauerregens. Die Organisatoren hatten sich alle Mühe gegeben, aber das Wetter machte was es wollte. Die LG Rheine-Elte trat dort mit 13 Läufern an. Unsere jüngeren Starter über die 1,2 Km und 2 Km Strecke kamen noch trocken ins Ziel. Hier trat das Geschwisterpaar Leonie und Max Kuhnt an, um ihren ersten Straßenlauf zu absolvieren. Leonie starten in einem großen Teilnehmerfeld von nur Mädchen. Dort belegte Leonie den 10. Platz in der AK W9 mit einer Zeit von 7:13 Min. Kurz danach startete Bruder Max, M13, über die 2 Km Strecke. Beim seinem ersten Wettkampf erreichte er gleich den 2. Platz in seiner Altersklasse mit einer Zeit von 8:50 Min. Pünktlich zum 10 Km Start setzte der Dauerregen ein. Die Athleten waren am Start schon durchnässt. Aber die Temperaturen waren dennoch bei 16 Grad. In einem großen Teilnehmerfeld von 147 Athleten belegte Marcel Fels den 14. Platz in der Gesamtwertung und erreichte in der Altersklasse M20 den 4. Platz mit einer tollen Zeit von 39:31 Min. Frank Uphaus, M40 finishte in 46:12 Min und belegte den 8. Platz in seiner Altersklasse. Kurz danach finishten die anderen Läufer der Laufgemeinschaft Rheine-Elte. Torsten Roreger kam mit 48:25 Min in der AK M45 und dem 12. Platz ins Ziel. Conny Schwert, W45 lief die 10 Km in 50:25 Min und belegte den 5. Platz in ihrer Altersklasse. Sarah Hinken, W35, belegte den 3. Platz in ihrer Altersklasse und finishte mit 51:30 Min zu einer neuen persönlichen Bestleistung.

Weiterlesen

Drei Läufer der LG Rheine-Elte beim Berlin Marathon

Berlin Marathon 2017Am vergangenen Sonntag war es wieder soweit, der größte deutsche Marathon in Berlin lockte 43852 Läufer und Läuferinnen an. Trotz Nieselregens beim Start machten sich drei Läufer der LG Rheine-Elte auf, um die 42,2 km lange Strecke quer durch Berlin zu bezwingen. Begleitet und angespornt von den mitgereisten Fans und auch den Tausenden Zuschauern entlang der Strecke erreichte Ralf Gude als erster Läufer der LG Rheine-Elte nach 3:40:38 das Ziel. In seinem dritten Marathon in diesem Jahr konnte er das Tempo auf der zweiten Hälfte noch deutlich steigern.

Weiterlesen

LG Rheine-Elte unterstützt mit großer Mannschaft den Benefizlauf in Uffeln

Annika Leugering wird Zweite bei den Frauen über fünf Kilometern

MBH Benefizlauf 2017Uffeln. Am vergangenen Samstag nahmen 11 Läuferinnen und Läufer am 10. MBH-Benefizlauf zugunsten der Deutschen KinderKrebshilfe in Uffeln teil. Bei allen Beteiligten standen nicht neue Bestzeiten im Vordergrund, sondern die Unterstützung der „Guten Sache“. Etwas früher als geplant, fiel bereits um 13:12 Uhr der Startschuss für den Schülerlauf über 2,1 km. Matilda Gehrmann lief als erstes Mädchen in 10:11 Minuten über die Ziellinie. Auf den zweiten Platz folgte ihr Marie Uphaus mit nur wenigen Sekunden Abstand in 10:19 Minuten. Beide freuten sich sehr über diese Podiumsplätze, die zusätzlich noch mit einem Kinogutschein belohnt wurden. Beim Bambinilauf zeigte auch Laura Uphaus ihr Können und lief ebenfalls als erstes Mädchen ins Ziel. Als nächstes gingen sieben Läufer der LG Rheine-Elte auf die fünf Kilometer Strecke. Marcel Fels erreichte in 19:50 Minuten als Gesamtfünfter das Ziel (Männer Hauptklasse 3. Platz). Erster in seiner Altersklasse M50 wurde Stefan Gehrmann; er erzielte eine Zeit von 20:04 Minuten.

Weiterlesen

Citylauf in Schwelm

Jonas Kuhlemann, LG Rheine-Elte, siegt beim City-Lauf in Schwelm

schwelmJonas Kuhlemann, M9, von der LG Rheine-Elte nahm am Wochenende beim 5. Citylauf der TG zur Roten Erde in Schwelm teil. Im Rennen starteten 72 junge Läufer aus der Altersklasse U10 über den 1 Km. Jonas lief ein zügiges Rennen und finsihte mit 4:05 über den Kilometer. Damit siegte er in seiner Altersklasse und belegte auch noch den dritten Platz in der Gesamtwertung. Jonas freute sich bei der Siegerehrung über die Urkunde und Präsente.

Kreismeisterschaft Mehrkampf im Jahn-Stadion Rheine

Judith Stockel und Simon Kerzel neue Kreismeister im Mehrkampf

20170910 104614Am Samstag und Sonntag wurden die Kreismeisterschaften Mehrkampf im Jahn-Stadion in Rheine durchgeführt. So kurz nach den Sommerferien war der Termin sicherlich nicht gut gewählt. Dennoch kämpfte ein großes Teilnehmerfeld aus dem Kreis und aus dem Ruhrgebiet um gute Leistungen und den Kreismeistertitel.
Die LG Rheine-Elte war mit 13 Athleten im Drei,- Vier- und Siebenkampf am Start. Das Trainer- und Betreuerteam mit Sarah Fels, Ruth Gehrmann, Elke Fels und Jörg Fels kümmerten sich um die Athleten.

Weiterlesen

Neuer Laufkurs bei der LG Rheine-Elte

Aufgrund des guten Zuspruchs des Familienlaufkurses im Frühjahr und vieler neuer Nachfragen, bietet die LG Rheine-Elte einen neuen Laufkursus an. Angesprochen sind Jugendliche ab 16 Jahre, Männer und Frauen, die gerne in einer Gruppe den Ausdauersport erlernen möchten. In der Gemeinschaft laufen und sich mit Spaß dem Laufsport zu widmen, mit dem Ziel von 0 auf 30 Minuten ausdauernd ist das Ziel des Kurses. Im individuellen Tempo trainieren und das noch in der schönen Natur des Bentlager-Waldes, sollte Anreiz genug sein, um teilzunehmen.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...