• LG Running
  • LG Leichtathletikdisziplinen
  • LG Blubber Logo
  • LG Leichtathletik

Halbmarathon in Venlo

Für einen Halbmarathon nach Venlo Reisen?

venlo2019Diese Frage stellten sich 4 Läufer der LG Rheine-Elte im Sommer des letzten Jahres. Um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen war jedoch diszipliniertes Training nach einem vorher festgelegtem Trainingsplan notwendig. Dieser Plan startete bereits im Januar des Jahres. Auch Schnee, Eis und Regen konnten die Läufer nicht davon abhalten ihr notwendiges Training durchzuführen.

Weiterlesen

Klippenlauf 2019 Ibbenbüren

Läufer der LG Rheine-Elte liefen erfolgreich beim 8. Klippenlauf in Ibbenbüren

klippenlauf2019Bei gutem Wetter fand am vergangenen Samstag der 8. Klippenlauf in Ibbenbüren statt. Mit einer hervorragenden Organisation starteten über 1500 Läufer und Läuferinnen, darunter 11 Athleten der LG Rheine-Elte. Der Klippenlauf führte größtenteils über Waldwege des Teutoburger Walds. Die Sportler erwarteten zwei Distanzen. Der Hauptlauf über eine Länge von 24,7 km und neun Anstiegen und die Kurzdistanz über 12,4 km mit vier Anstiegen. Das Höhenprofil war dabei einzigartig und herausfordernd für alle Teilnehmer.

Weiterlesen

Sportabzeichen 2019

Sportabzeichen am Donnerstag
LG Rheine-Elte bietet ab dem 02.05 die Abnahme des Sportabzeichens an

Wie auch in den vergangenen Jahren wird der Sportverein LG Rheine-Elte auch dieses Jahr die Abnahme des Sportabzeichens anbieten. In dem Zeitraum vom 2. Mai bis zum 4. Juli 2019 werden jeden Donnerstagabend zwischen 18 – 20 Uhr zwei ausgebildete Sportabzeichenprüfer im Jahnstadion in Rheine für alle Interessierten zur Verfügung stehen.

Weiterlesen

Edeka Bahnlauf Meeting am 28.04.2019

Edeka Bahnlauf Meeting am 28.04.2019
LG Rheine-Elte veranstaltet zum 9. Mal Laufmeeting im Jahnstadion Rheine

Bahnlauf BildAuch in diesem Jahr richtet die LG Rheine-Elte wieder das Edeka Bahnlauf Meeting im Jahnstadion in Rheine aus. Es ist die neunte Version dieses Events und der Verein freut sich auf viele interessierte Athleten, welche sich zum ersten Mal in diesem Jahr zeigen und womöglich auch erste Qualifikationen abhaken können. Aber auch Hobbyläufer und andere Sportler sind herzlichst eingeladen ihr Können auf der Rundbahn unter Beweis zu stellen. Nachdem im letzten Jahr rund 160 Athleten aus 31 Vereinen in Westfalen, Niedersachen und Berlin an den verschiedenen Laufdisziplinen teilgenommen hatten, hofft die LG Rheine-Elte wieder auf ein starkes Laufevent.

Weiterlesen

Ausbildung der Laufbetreuer

Neun Laufbetreuer ausgebildet
-LG Rheine-Elte führt Laufbetreuer Basic 1 Ausbildung durch-

LaufbetreuerkursDie LG Rheine-Elte bietet schon seit Jahren Laufkurse und Lauftreffs an. Um eine qualifizierte Betreuung der Vereinsathleten und Nichtmitgliedern sicherzustellen haben sich nun neun Laufbetreuer offiziell ausbilden lassen. Die Ausbildung fand unter Leitung der LG Rheine-Elte in Zusammenarbeit mit dem Fußball- und Leichtathletik Verband Westfalen statt und neben den Vereinsteilnehmern waren insgesamt noch 15 Sportler aus anderen Vereinen in NRW vertreten.

Weiterlesen

Vielseitigkeits Sportfest in Ibbenbüren

Nachwuchsathleten der LG Rheine-Elte trumpfen auf.

Ibbenbueren1Ibbenbueren2Am vergangenen Sonntag fand in der Ibbenbürener Kreissporthalle mit dem Vielseitigkeitssportfest der letzte Hallenwettkampf für diese Wintersaison statt. Nach der guten Veranstaltung im letzten Jahr wurde der Wettkampf auch in diesem Jahr wieder von der DJK Arminia Ibbenbüren e.V. ausgetragen.

Weiterlesen

Westfälische U16 Meisterschaften Paderborn

Simon Kerzel mit Bestleistung zum Westfalenmeistertitel
Westfalenmeisterschaften der U16 in Paderborn

PaderbornBild1PaderbornBild2Am vergangenen Sonntag starteten drei Athleten der LG Rheine-Elte in Paderborn bei den westfälischen U16 Meisterschaften. NoahBohmers, Simon Kerzel und Tim Kallenberg hatten in den letzten Wochen ein intensives Stabhochsprungtraining mit Trainer Rainer Goldbeck zurückgelegt, um bei diesen Meisterschaften in Topform antreten zu können. Und wie sich herausstellte sollte sich das Training ausgezahlt haben. Mit neuen Stabhochsprungstäben und einem guten Gefühl machten sich die drei Athleten mit Familie, Trainer und Fans auf in Richtung Ahorn Sportpark nach Paderborn zu Ihren ersten höheren Meisterschaften.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...