Silvesterlauf Altenrheine 2019

Mit Schwung ins neue Jahr
-LG Rheine-Elte mit 43 LäuferInnen beim Silvesterlauf-

Silvesterlauf 2019raditionell nutzen die Mitglieder der LG Rheine-Elte dem vom Nachbarverein SC Altenrheine angebotenen Silvesterlauf als läuferischen Jahresabschluss. Insgesamt 43 Läuferinnen und Läufer des Vereins machten sich auf die vier verschiedenen Strecken.
Zunächst ging es für die Jüngsten auf die 600m lange Strecke um den Sportplatz. Hier war Mila Knoop die schnellste LGlerin in 2:48 Min. Ebenfalls dabei waren Laura Uphaus (2:52 Min.), Carlo Volkery (3:03 Min.), Tanja Knoop (3:16 Min.) und Sofia Wersching (3:38 Min.). Tanja Knoop konnte sind in ihrer Zeit sogar zum Jahresende den 3. Platz in der Altersklasse U6 erlaufen.

Über die 2 KM Distanz gingen drei Läuferinnen der LG Rheine-Elte an den Start. Leonie Kuhnt wurde mit der Zeit von 10:05 Min. 3. in der Klasse wU12. Jasmin Reeker kam mit 11:22 Min. ins Ziel und Anna Bentfeld überquerte die Ziellinie in 12:28 Min. Alle waren mit ihren Leistungen zum Jahresende zufrieden.
Gleich 26 Starter der LG wählten beim Silvesterlauf die Strecke von 5 KM aus. Mit dabei waren Sportler aller Altersklassen. Schnellster war Stefan Gehrmann in schnellen 19:40 Min und den 19. Gesamtplatz. Mit 22:15 Min. folgte Ursula Zech als schnellste Frau der LG über diese Strecke. Sie gewann damit ihre Altersklasse W40. Auch Louisa Gehrmann und Marie Uphaus konnten sich den 1. und 2. Platz in ihrer Altersklasse U12 sichern. Louisa in 25:45 Min und Marie in 25:53 Min. Mit der Zeit von 28:17 Min. konnte sich auch Helen Gude den 1. Platz in der U20 sichern. Yvonne Lücke kam mit der Zeit von 28:44 Min auf den 3. Platz der W35. Weitere Ergebnisse: Fabian Barlage (23:57 Min.), Christian Ross (25:31 Min.), Titus und Markus Brüning (26:13 Min.) Stine Kunzmann und Matilda Gehrmann (27:56 Min.), Max Kuhnt (28:09 Min.), Martin Krüssel, Ralf Gessner und Anneke Drees (alle in 28:49 Min.), Ute Wamelink (29:12 Min.), Oliver Sand (31:16 Min.), Lucia Volkery (31:43 Min.), Insa Volkery (31:47 Min.), Miriam und Frank Kuhnt (33:45 Min.), Matthias Auth (34:07 Min.), Martina Brüning (36:00 Min.), Stefanie Rzeha (36:31 Min.) und Melanie Voss (36:33 Min.). Alle Starter hatten Spaß und haben in Nachhinein die 10 KM Starter tatkräftig unterstützt.
Auf eben diese Strecke machten sich dann zum Abschluss des Laufes nochmals 11 Läufer der LG. Schnellster war auch hier wieder Stefan Gehrmann, der den Doppelstart wagte, in 41:44 Min. Damit belegte er den 2. Platz in der M50. Jörg Konert konnte sich mit der Zielzeit von 43:35 Min. den 3 Platz der M45 sichern. Frank Uphaus kam in 46:42 Min. in Ziel. Mit 48:12 Min. folgte Ralf Gude. Rolf Kutheus, der wegen einer Verletzung eine lange Pause hinter sich hat, stieg mit der Zeit von 49:24 Min wieder ins Wettkampfgeschehen ein. Simone Horstmann konnte zum Jahresende nochmal einen 1. Platz in der W40 erlaufen. Sie lief die 10 KM in 49:38 Min. Den 2. Platz in der W35 sicherte sich Sarah Hinken in 50:28 Min. Henry Brüning lief in 53:20 Min. zum 2. Platz in der U16. Ruth Gehrmann finishte in 53:40 Min. Klaus Averwald und Markus Brüning liefen gemeinsam ins Ziel ein und finishten mit 54:40 Min.
Damit waren die letzten Meter für das alte Jahr gemacht und alle freuten sich auf die verschiedensten Silvesterabende mit Freunden und Familie.