Münster-Marathon 2019

Münster-Marathon für 4 Läufer der LG Rheine-Elte

MueMa 2019 1An den Start ging Markus Brüning ,Ralf Gude, Christoph Niehues und Simone Horstmann. Für die drei Männer war es das Ziel, den Marathon gemeinsam zu Ende zu laufen und das in einer Zeit um 3:50Stunden. Bei optimalem Laufwetter und sehr guter Stimmung am Schlossplatz starteten die drei um 9.00 Uhr. Die Kilometerzeiten wurden konstant gelaufen, sodass bei Kilometer 21 eine Zeit von 1:52Stunde auf der Uhr stand.

MueMa 2019 3Getragen von dMueMa 2019 2er Stimmung an der Strecke konnte man das Tempo halten, sodass am Prinzipalmarkt sogar eine Zeit von 3:45Stunden heraussprang. Für Markus Brüning - gezogen von Ralf Gude und Christoph Niehues - hat sich das harte Sommertraining mit persönlicher Bestzeit ausgezahlt. Für Simone Horstmann war es der allererste Marathon Ihrer Läuferkarriere. Sie bewältigte den Marathon alleine und überquerte die Ziellinie nur kurz hinter den drei Männern. Mit 3:53Stunden sicherte sich Simone den 100ten Platz in der gesamten Frauenwertung. In Ihrer Altersklasse W40 belegte Sie einen hervorragenden 17. Platz. Erschöpft aber glücklich wurde anschließend noch auf diesen souveränen Erfolg mit einem Bier angestoßen. Der Verein um dem Vorsitzenden Marcel Fels graturliert allen Teilnehmern des Münstermarathons und freut sich auf die kommenden Laufveranstaltungen.