Kanutour als Highlight des Sommerevents

-LG Rheine-Elte lädt Mitglieder zum gemeinsamen Vereinsevent-

Sommerevent 2018Zu Beginn der Ferien in NRW lud die LG Rheine-Elte ihre Mitglieder zum Sommerevent ein. Auf dem Programm stand eine gemeinsame Kanutour auf der Ems mit Mitgliedern aller Altersklassen sowie deren Freunde und Familien und anschließenden Grillen und gemütlichen Abend am WSV Rheine.
Um 12:30 Uhr machten sich die 5 Kanadier bei sommerlichen Wetter auf den Weg Richtung Hohe Heide. Dort angekommen wurden kleine Teamspiele veranstaltet, bei dem das Wasser der Ems zur Abkühlung natürlich mit einbezogen wurde. Auf dem Rückweg Richtung WSV ließen es sich einige Boote nicht nehmen eine Wasserschlacht zu provozieren und somit kam niemand trocken davon. Und wer bis dahin noch nicht nass war, wurde bei Ankunft am WSV nochmal in die Ems geworfen. Für die freiwillige Schwimmeinheit einiger Teilnehmer musst das Motto jedoch eher „über Wasser gehen“ statt „durch die Ems schwimmen“ heißen, da die Ems aufgrund der anhaltenden Wärme zurzeit so wenig Wasser führte, dass einige Teilnehmer den Weg ans andere Ufer zu Fuß zurücklegten.


Am späten Nachmittag wurde dann der Grill angeschmissen. Die mitgebrachten Salate und Brote der Teilnehmer rundeten dabei das reichliche Angebot an Fleisch ab. Getränke für einen anschließenden gemütlichen Ausklang hatte der Verein ebenso zur Verfügung gestellt und während einige in Gesprächsrunden vertieft waren, spielten andere noch Frisbee, Kubb oder Fußball.
„Wir denken, dass wir mit diesem Sommerevent für alle Vereinsmitglieder, den Zusammenhalt innerhalb unseres Vereins nochmals stärken konnten und auch das Feedback der Teilnehmer ist durchweg positiv ausgefallen. Da das Wetter sich von seiner besten Seite gezeigt hat, war die Stimmung auf Wasser und an Land einfach klasse und auch die neuen Vereinsmitglieder konnten Kontakt zu langjährigen Mitgliedern knüpfen. Dieser Zusammenhalt zeichnet uns als Verein schon seit langem aus und wir sind froh durch solche Events alle Mitglieder in den Verein integrieren zu können.“ So lautete das Fazit des Orga-Teams bestehend aus der Jugendwartin Eva Stroetmann und des Sportwarts und 1. Vorsitzenden Marcel Fels für das Vereinsevent der LG Rheine-Elte. Nun ist für die jüngsten Sportler erst einmal Trainingsfrei und dann geht es am 29.08 für alle Sportgruppen wie gewohnt weiter.