5. Sparkassen Sommerlauf am Freitag 29. Juni 2018 an der OBI Arena des FCE Rheine.

LG Rheine-Elte mit starken Nachwuchsathleten beim Schülersportfest in Horstmar

Jonas Kuhlemann wird Erster im Dreikampf

20180521 Burgmannsstaedter Schuelersportfest in HorstmarInsgesamt 8 Nachwuchsathleten der LG Rheine – Elte nahmen am vergangenen Samstag beim Burgmannsstädter Schülersportfest in Horstmar teil. In der noch frühen Wettkampfsaison konnte Jonas Kuhlemann das beste Ergebnis im Dreikampf abrufen. Er gewann in seiner Altersklasse (AK) M10 mit 815 Punkten (50 Meter in 8,20 Sekunden, Weitersprung mit 3,42 Meter, Ballwurf mit 21,0 Meter). Gute Leistungen erzielten bei ihrem ersten Vierkampf die Mädchen U12. Louisa Gehrmann wurde insgesamt Vierte (W10) mit 1275 Punkten (50m in 8,34 Sek., Weitsprung mit 3,41 Meter, Ballwurf mit 22,5 Meter, Hochsprung mit 1,10 Meter); Marie Uphaus wurde Sechste (W10) mit 1207 Punkten (7,94 Sek., 3,11 Meter, 20,0 Meter, 1,04 Meter); Lana Maybaum wurde Sechste (W11) mit 1275 Punkten (8,17 Sek., 3,55 Meter, 18,0 Meter, 1,13 Meter).

Die Mädchen in der AK W13 erzielten in ihren Einzeldisziplinen ebenfalls gute Leistungen. Beim Kugelstoßen kam Josefine Ovel mit einer Weite von 6,55 Meter auf den zweiten Platz; Maureen Maybaum wurde Dritte mit 5,97 Meter, Pauline Gedicke Vierte mit 5,26 Meter und Matilda Gehrmann Fünfte mit 5,22 Meter (für Pauline und Matilda war es der erste Wettkampf im Kugelstoßen). Als nächstes folgte der Sprint über 75 Meter. Pauline war die Schnellste mit 11,58 Sek. und belegte damit den dritten Platz. Matilda mit 11,62 Sek. (4. Platz) und Josefine mit 11,64 Sek. (5. Platz) waren ihr dabei dicht auf den Fersen; mit etwas Abstand kam Maureen in 12,05 Sek. (9. Platz) ins Ziel. Über 60 Meter Hürden gingen Pauline und Maureen an den Start. Pauline wurde dabei in 12,57 Sek. Dritte und Maureen Fünfte in 13,18 Sek. Zum Abschluss des Sportfestes ging es noch an die Weitsprunggrube. Hier war ein wenig die Luft raus und es konnten keine neuen Bestleistungen erzielt werden. Josefine erreichte das beste Weitsprungergebnis mit 3,79 Meter (7. Platz); Matilda wurde Neunte (3,73 Meter), Maureen Elfte (3,62 Meter) und Pauline Zwölfte (3,52 Meter). Das gesamte Wettkampfteam hatte an diesem sommerlichen Tag viel Spaß, eine tolle Stimmung und wurde von Ruth Gehrmann betreut. Der nächste Wettkampf findet am 31. Mai beim LAV Rheine im Jahnstadion statt.