Erwachsenentrainingslager In Hannover

Erwachsenentrainingslager in Hannover
-LG Rheine-Elte erstmals auch mit erwachsenen Läufern im Trainingslager-

TL ErwachseneNachdem die Jugend von Montag bis Freitag die Jugendherberge und die Sportstätten des Olympiastützpunktes Hannover zur Saisonvorbereitung genutzt hatten, reisten am Freitagmorgen zum ersten Mal überhaupt auch einige erwachsene Mitglieder des Vereins an, um sich bis Sonntagnachmittag ebenfalls auf die anstehenden Wettkämpfe vorzubereiten.

Das Wochenendtrainingslager widmete sich dabei ausschließlich der Leichtathletikdisziplin Lauf. Für 9 der 11 Athleten war es die erste Teilnahme. Trainer Jörg Fels richtet deshalb zu Beginn einige Worte an die angereisten Athleten und sagte, dass neben dem Training natürlich auch der Spaß nicht fehlen darf. Doch schon am Freitagabend nach den ersten zwei Trainingseinheiten im Stadion beim Pyramidentraining und am Maschsee beim 12 KM Dauerlauf wurde in gemütlicher Runde der ein oder andere „Schmerz“ beklagt. Dieser sei aber harmlos beruhigte Trainer Jörg Fels und ist der ungewohnten Belastung geschuldet. Die gute Stimmung im Team ließ diesen aber schnell vergessen.
Am Samstag standen insgesamt drei Trainingseinheiten auf dem Plan. Morgens ging es darum die Koordination und Schrittfrequenz der Sportler zu schulen und kurze Sprints durchzuführen. Nachmittags stand dann das wohl härteste Training an. Bei den 3x5x500m Läufen auf der Tartanbahn kamen die meisten Athleten an ihre Grenzen. Dennoch haben alle die Runden im Stadion in ihrem individuellen Tempo erfolgreich gemeistert. Jeder war begeistert, was für eine Motivation im Team herrschte und wie sich gegenseitig unterstützt und angefeuert wurde. Abends folgte eine lockere 6 KM Einheit um den Maschsee.
Bevor es Sonntag heimwärts ging, ließen es sich zwei der Läufer nicht nehmen um 7 Uhr den Sonnenaufgang am Maschsee läuferisch zu betrachten und absolvierten dabei nochmals die 6 KM Runde. Nach dem Frühstück stand dann noch eine Einheit im Kraftraum an, bei der sich schließlich auch die bis dato noch nicht bemerkbar gemachten Muskelgruppen deutlich spüren ließen. Die abschließende 1000m Schwimmeinheit im Stadionbad Hannover rundete das 3-tägige Trainingslager der Erwachsenen ab.
Das Fazit bei allen Teilnehmern fiel trotz des anstrengenden Trainings sehr positiv aus. „Wir haben uns zwar gequält und sind an unsere Grenzen gestoßen, aber letztlich hatten wir alle einen riesen Spaß, das Team war klasse und die Vorbereitung des Trainings durch Jörg und Marcel Fels ebenso. Wir werden im nächsten Jahr wieder mitfahren“ resümierten die Teilnehmer der LG Rheine-Elte. Bilder des Trainngslagers sind auf der Homepage, Facebookseite oder dem neuen Instagram-Account des Vereins zu finden.