Aus und Weiterbildung

Interne Aus- und Weiterbildung bei der LG Rheine-Elte

interne Weiterbildung im JahnstadionAm Samstag führte die LG Rheine-Elte unter Anleitung vom erfahrenem DLV Lauf und Lehr-Trainer A, Jörg Fels eine interne Aus- und Weiterbildung für ihre Laufbetreuer und Laufbegleiter durch. Trotz der Tatsache, dass diese keine zertifizierungsberechtigte Veranstaltung war, nahmen 11 Mitglieder, die im Verein als Laufbetreuer die Kinder- und Jugendgruppen betreuen und auch die Betreuung der Teilnehmer in den Anfänger- und Fortgeschrittenenlaufkursen begleiten, teil.

Ziel der Fortbildung war es, die Laufbegleiter fit zu machen für die anstehende Saison, sowie bereits Erlerntes von Ausbildungen wieder neu aufzufrischen. Die Weiterbildung gliederte sich in einem 45-minütigen theoretischen und einen 90-minütigen praktischen Teil im Jahn Stadion in Rheine. In der Theorie wurde u.a. folgende Themen behandelt: Eigenschaften eines Betreuers/Begleiters, Notfallset für Begleiter, Verantwortlichkeit, Sportverletzung, Lauf-ABC, Trainingsmethoden. Im praktischen Teil wurde verschiedenen Varianten des Warm up´s gezeigt, mehrere Übungen in der Koordination, das Verhalten der Laufbetreuer/begleiter in verschiedenen Situationen geschult und die Wichtigkeit des Dehnens herausgestellt.
Zum Schluss sammelten sich alle noch einmal zu einer Feedbackrunde. Die einstimmige Meinung war, dass solche internen Weiterbildungen fortgeführt werden sollten. Die nächste ist bereits für den Herbst geplant. Jetzt freuen sich alle Betreuer und Begleiter auf einem, und vor allem guten Ausbildungsniveau zu sein und blicken motiviert auf den Familienlaufkurs, der am 22. April 2018 beginnt. Alles Weitere unter www.lg-rheine-elte.de