Neuer Anfängerlaufkurs ab dem So. 15. Oktober 2017, 11:00 Uhr, Treffpunkt Parkplatz Delsen.
Anmeldung bei Jörg Fels: joerg.fels@lg-rheine-elte.de oder Tel.: 05971 / 81227

LG Rheine-Elte wieder ganz stark bei den Schülerläufen

17 Ausdauersportler stellten sich bei drückenden Temperaturen den Laufwettbewerben in Salzbergen

RaffinerielaufSalzbergen: Beim 13. Raffinerielauf hat die LG Rheine-Elte mit einer erfolgreichen Mannschaft teilgenommen. Insbesondere die Nachwuchssportler zeigten dabei gute Leistungen. Beim Bambinilauf war Laura Uphaus schnell unterwegs und überquerte die 600m nach nur 2:07 Minuten. Die „Schülermeile“ über 1.700 Meter wurde erwartungsgemäß von Felix Becker dominiert. Er gewann den Lauf in guten 6:54 Minuten. Kim Becker lief ebenfalls ein starkes Rennen und wurde Erste in der Altersklasse W14 in 7:25 Minuten. Nach einer kämpferischen Leistung erreichte Louisa Gehrmann den ersten Platz in der W9 (8:11 Minuten); ihr dicht auf den Fersen blieb Marie Uphaus, die einen tollen zweiten Platz in der W9 (8.23 Minuten) belegte.

Matilda Gehrmann (W12) musste leider nach einem knappen Kilometer das Rennen beenden, da sie mit den schwülen Temperaturen nicht zu Recht kam. Am fünf Kilometerlauf nahmen neun Ausdauersportler teil. Schnellster LG-Läufer war Pascal Hartmann in 20:06 Minuten (6. Platz Hauptklasse Männer). Kurz nach ihm erreichte Stefan Gehrmann als 12. Läufer das Ziel;  in 20:16 Minuten wurde er damit Dritter in der Altersklasse M50. Christoph Niehues lief ein gutes Rennen und wurde Zweiter in der Altersklasse M45 in 21:18 Minuten. Ganz stark begann Dennis Weissenfeld und setzte sich in der Spitzengruppe fest. Aber nach der Hälfte des Rennens musste auch er der warmen Witterung Tribut zollen und deutlich an Geschwindigkeit herausnehmen. Dennoch wurde er Neunter in der Männer-Hauptklasse mit 21:28 Minuten. Mit etwas Abstand folgte Martin Krüssel; er erkämpfte sich in 23:25 Minuten den vierten Platz in der Altersklasse M45. Nach langer Wettkampfpause lief Sarah Hinken ein famoses Rennen. Sie zeigte dabei ein beachtliches Durchhaltevermögen und überquerte bereits nach 26:00 Minuten die Ziellinie. Diese tolle Leistung wurde mit dem 3. Platz in der Altersklasse W35 belohnt. Gastläufer Andre Nitschke erreichte in 29:12 Minuten (9. Platz M40), Susanne Veltmann in 36:06 Minuten (10. Platz W40), Tanja Uphaus in 37:27 Minuten (11. Platz W40) und Dieter Schendel in 36:08 Minuten (3. Platz M70) das Ziel.

Als letztes gingen dann Frank Uphaus und Pascal Hartmann, der zuvor schon am fünf Kilometerlauf teilgenommen hatte, an den Start des zehn Kilometer-Hauptlaufes. Pascal Hartmann wurde dabei Dritter in der Hauptklasse Männer in 44:26 Minuten. Frank Uphaus erkämpfte sich in 48:41 Minuten Platz acht in der Altersklasse M40. Einen dritten Platz in W40 erreichte Simone Horstmann in guten 53:26 Minuten.