Neuer Anfängerlaufkurs ab dem So. 15. Oktober 2017, 11:00 Uhr, Treffpunkt Parkplatz Delsen.
Anmeldung bei Jörg Fels: joerg.fels@lg-rheine-elte.de oder Tel.: 05971 / 81227

Teilnehmerrekord bei der 4. Auflage des Sparkassen Sommerlaufs

-Canisiusschule gewinnt erneut Wanderpokal und Markus Kuhl siegt beim 10 KM Lauf-

4. Sparkassen Sommerlauf 2017Der diesjährige Sommerlauf warf seinen Schatten schon lange voraus. Seit der Bekanntgabe der engeren Kooperation mit dem FCE Rheine stieg die Vorfreude bei den Organisatoren und Teilnehmern. Gerade der neue Zielbereich und die Chipwertung machten den Lauf in diesem Jahr zu einem läuferischen Höhepunkt in Rheine. Für die Kinder waren in diesem Jahr die Sommerlauf-Armbänder das Highlight und diese wurden in den nächsten Tagen auch stolz in der Schule oder im Kitas präsentiert.

Mit insgesamt 729 Teilnehmern konnte zudem ein neuer Teilnehmerrekord verzeichnet werden. Die Marke aus dem Vorjahr wurde um 45 Sportler übertroffen. „Wir sind sehr stolz und freuen uns, dass der Lauf im Bentlager Wald so gut angenommen wird.“ erklärt Marcel Fels, 1. Vorsitzender des Vereins. Gemeinsam mit den Rheiner Grundschulen und den Läuferinnen und Läufern aus der Umgebung wurde ein großes Lauffest auf dem Gelände des FCE Rheine veranstaltet.

Gerade bei den Starts der 1.-4. Klassen der Rheiner Grundschulen war das Eventgelände sehr gut gefüllt. Viele Eltern, Freunde und Verwandte feuerten die Kinder mit viel Applaus an. In diesem Jahr nahmen die Canisiusschule, Südeschschule, Paul-Gerhardt-Schule, Johannesschule Eschendorf und die Marienschule Hauenhorst mit insgesamt 265 Grundschülern am Sparkassen Grundschullauf teil. „Durch das großartige Engagement der Sparkasse konnten wir den Schulen auch 2017 wieder die kostenlose Teilnahme am Lauf ermöglichen und somit den Sportsgeist der Kinder fördern“, so Ralf Geßner, Sponsorenbetreuer des Vereins. Als Preise für die Klassenwertung gab es Gutscheine vom Eiscafe Nuraghe und einige persönliche Präsente. Alle Grundschüler erhielten im Ziel zudem eine Medaille.

4. Sparkassen Sommerlauf 2017Beim Lauf der ersten Klassen gewann Jonas Linnenschmidt von der Canisiusschule in 4:13 Min. Die Klassenwertung in diesem Lauf ging ebenfalls an die Canisiusschule. Melvin Beehing von der Johannesschule Eschendorf konnte das Rennen der 2. Klassen in 4:03 Min. für sich entscheiden. Die Klassenwertung ging jedoch mit nur 3 Sekunden Vorsprung an die Canisiusschule.

Im Lauf der 3. Klassen war die Paul-Gerhardt- Schule ganz vorne. Mit Matti Koch, welcher die 1 km-Runde in 3:42 Min. lief, gewann sie nicht nur den Gesamtsieg, sondern konnte auch in der Klassenwertung den 1. Platz erlaufen. Julian Laurenz von der Paul-Gerhardt-Schule gewann den Lauf der 4. Klassen in 3:52 Min. Die Klassenwertung ging jedoch erneut mit nur 3 Sekunden Vorsprung an die Canisiusschule.

Als nächstes Highlight des Sommerlaufs stellte sich der Bambinilauf über die 500m Distanz heraus. Erstmals haben dort auch zwei Kindergärten ihr Gruppen angemeldet. Die Bambinis von der Kita St. Joseph in Rodde starteten in eigens für den Lauf von den Kindern angefertigten T-Shirts. Auch die Kinder der Kita-Bunte Welt DRK waren als großes Team am Start. Zur aller Überraschung konnten am Ende 66 Bambinis im Ziel gezählt werden. Dies war eine klare Steigerung zum Vorjahr. Alle 66 Bambinis erhielten im Ziel eine Sieger-Medaille und auch eine Teilnahme-Urkunde vom 4. Sparkassen Sommerlauf.4. Sparkassen Sommerlauf 2017

Kurz vor dem Start des 2 km Hotel & Gastronomie Sasse Schülerlaufes der 6 - 15-jährigen Läuferinnen und Läufer setzte leider ein leichter Regen ein. Dieser hinderte die 59 Nachwuchsathleten jedoch nicht daran gute Zeiten zu erzielen. Am Ende ging der Sieg knapp an die 15-jährige Ann-Christin Ströning (TSVE 1890 Bielefeld), welche mit der Zeit von 7:48 Min nur zwei Sekunden vor Marlin Pommerening vom TuS Germania Horstmar finishte. Der 3. Platz in der Gesamtwertung ging an Fynn Tertelmann (M13). Er erreichte das Ziel nach 8:04 Min und konnte somit auch den Sieg in seiner Altersklasse erlaufen. Der 1.-3. Platz jedes Jahrgangs erhielt als Anerkennung einen Pokal des Sommerlaufs. Urkunden wurden an die besten 8 Sportler jedes Jahrgangs verteilt und können nun auch im Internet ausgedruckt werden.

4. Sparkassen Sommerlauf 2017Den 5 km Läufern machte der Regen ebenfalls nichts aus. Auch wenn der Waldboden an der ein oder anderen Stelle nun ein wenig aufgeweicht war, kamen alle Teilnehmer zufrieden ins Ziel. Der Sieg auf der 5 km Strecke durch den Bentlager Wald ging in diesem Jahr an Daniel Pugge vom TuS Germania Horstmar in der schnellen Zeit von 16:47 Min. Daniel hat auch in diesem Jahr wieder seine Kamera dabeigehabt und wer mag, darf gerne mal auf seiner Seite vorbeischauen und sich das Video ansehen. Schnellste Frau in dem Rennen war Hannah Arlom (LG Emsdetten) mit der klasse Zeit von 19:22 Min. Beide Gesamtsieger erhielten einen Gutschein vom Laufzentrum in Rheine. Alle Altersklassensieger bekamen als Präsent ein Handtuch überreicht.

Um Punkt 19:30 Uhr fiel der letzte Startschuss des diesjährigen Sommerlaufs. Der IKK Classic 10 km Lauf ging zweimal über die 5 km Runde und war somit auch für die Zuschauer sehr interessant. Im Ziel blieb die Uhr für den Gesamtsieger Marcus Kuhl von den Lauffreunden Emsland bei großartigen 37:49 Min stehen. Die schnellste Frau kam vom heimischen SC Altenrheine und heißt Melanie Auffenberg. Sie finishte in 40:40 Min und konnte die Frauen Konkurrenz knapp 2 Minuten hinter sich lassen. Auch diesen beiden Gesamtsiegern wurde bei der Siegerehrung ein Gutschein vom Laufzentrum Rheine überreicht.

„Wir haben in diesem Jahr viele positive Rückmeldungen von den Teilnehmern erhalten. Gerade der neue Zieleinlauf und die schnelle Auswertung der Ergebnisse per Chip waren ein großer Pluspunkt in diesem Jahr“ erklärte Frank Uphaus, 2. Vorsitzender der LG Rheine-Elte.

4. Sparkassen Sommerlauf 2017

Die Planungen für den  5. Bentlager Sommerlauf haben bereits begonnen. Der Lauf wird voraussichtlich am 29.06.2018 stattfinden.

 

Weitere Infos folgen in Kürze.

 

Hier geht's zur Fotogalerie ...