Der Trainingsbetrieb findet zur Zeit nur eingeschränkt statt!

Bestleistung für Jonas Kuhlemann

-Stabhochsprung Meeting in Dülmen mit drei Athleten der LG Rheine-Elte-

Stabhoch DülmenAm vergangenem Samstag ging es nach montatelanger Wettkampf-, aber auch Trainingspause für drei Athleten der LG Rheine-Elte zum 1. Stabhochsprungmeeting nach Dülmen. Die Organisatoren hatten das Meeting aufgrund der Coronapandemie erstmals ins Leben gerufen und auf insgesamt 25 Springer begrenzt. Mit dabei waren auch Jonas Kuhlemann, Noah Bomers und Simon Kerzel. Alle drei konnten zwar schon wieder allgemeines Training absolvieren, aber zu einem spezifischen Stabhochsprungtraining kam es schon seit Monaten nicht mehr. So hieß es für alle drei ersteinmal wieder reinzufinden und einen Trainingswettkampf zu absolvieren.

Jonas sprang dabei zum ersten Mal unter freiem Himmel und konnte seine Bestleistung sogar auf 1,90m steigern. Hiermit war er und sein Trainer sehr zufrienden. Noah überquere die Latte bei 3,00m und Simon meisterte die Höhe von 3,20m. Nach zunächster Enttäuschung, da beide unter normalen Bedingungen schon 3,60m gesprungen sind, waren die Athleten der LG Rheine-Elte dann aber doch mit diesen Höhen unter diesen Umständen zufrieden.
Nun steht am 01.08. das vereinseigene #backontrack Hindernis Meeting im Jahnstadion in Rheine auf dem Programm und für die Athleten der LG Rheine.Elte geht es im August mit einigen Meetings weiter.