Der Trainingsbetrieb findet zur Zeit nur eingeschränkt statt!

Glashauslauf in Emsbüren 2020

Souveräne Leistungen beim Glashauslauf in Emsbüren!

Emsbüren 1Emsbüren 2

Fünf Starter der LG-Rheine-Elte haben sich am Sonntag, während draußen Sturm Tom sein Unwesen trieb, dazu entschieden die überdachten Hallen des Emsflowers zu nutzen und haben am Glashauslauf teilgenommen. Den Anfang machten Nele Röder und Frieda Ernsting. Sie gingen beim Bambinilauf über 500m an den Start.

Beide setzten sich in einer großen Anzahl an Kindern gut ab , so dass Nele in 2:42min ins Ziel einlief, was den 2.Platz in ihrer Altersklasse bedeutete. Frieda blieb nur knapp dahinter und überquerte die Ziellinie in 2:48min. Sie erreichte in Ihrer Altersklasse mit dieser Zeit einen tollen 4.Platz. Auf dem nächsten Programmpunkt standen die Schülerläufe über 1700m. Diese wurden nach Altersklassen in 2 Läufe aufgeteilt in denen sowohl Mädchen, als auch Jungen gleichzeitig starteten. Am ersten Lauf nahmen Leo Ernsting und Laura Uphaus teil. Leo lief ein schnelles Rennen durch die Emsflowerhallen und erreichte in 8:10min das Ziel, welche gleichbedeutend mit dem 3.Platz in seiner Altersklasse war. Auch Laura lief ihr Rennen souverän durch und konnte sich am Ende über den 9.Platz freuen.
Als letztes startete Marie Uphaus ebenfalls für die 1700m, jedoch in dem zweiten Lauf der Altersklassen U12 bis U16.
Sie lief ein motiviertes Rennen und verpasste mit nur 1 Sekunde Rückstand zu ihrer Mitstreiterin einen Podiumsplatz und wurde mit einer Zeit von 8:08min vierte in Ihrer Altersklasse.
Alle Kinder haben sich dann gut zufrieden, mit vielen positiven und blumigen Eindrücken von diesem Event wieder auf den Heimweg gemacht.