Berlin Marathon 2018

Jan Dörr knackt 4 Stunden-Marke
-3 Athleten der LG Rheine-Elte beim Berlin Marathon-

berlin 1berlin 2berlin 3Auch in diesem Jahr fuhr wieder eine kleine Abordnung der LG Rheine-Elte zum Berlin Marathon. Am Samstag, also einen Tag vor dem eigentlichen Marathon, startet zunächst Lucien Klein beim Mini Marathon über 4,2195 KM. Er genoss den Lauf mit 10300 anderen Startern und die Stimmung währenddessen sehr und finishte in 24:03 Min.

Sonntags gingen Jan Dörr und Dennis Klein an den Start des Berlin Marathons. Mit 44755 Mitstartern und den schnellen Kenianern, von dem am Ende sogar einer den Weltrekord knackte, war es ein stimmungsvoller Lauf. Beide hatten sich vor in der Vorbereitung das Ziel gesetzt, die 4 Std. Marke bei diesem Rennen zu unterbieten. Für Dennis war es der erste Marathon seiner Laufkarriere. Er konnte die 42,195 KM aufgrund von Kniekehlenproblemen leider nicht unter 4 Std laufen. Mit guten 4:25,27 Std. war er für seinen ersten Marathon aber dennoch zufrieden. Jan Dörr absolvierte seinen 2. Marathon und wusste daher was auf ihn zukommen würde. Er hatte durchweg ein konstantes Tempo und konnte am Ende sogar mit 3:57,14 deutlich unter der 4 Std. Grenze bleiben.