Staffelkreismeisterschaft 2018

5 Kreismeistertitel für die Staffeln der LG Rheine-Elte
-Teamgeist und Disziplin bringen Erfolge-

staffelkreismeisterschaft 2018Am Donnerstag wurden in Horstmar die diesjährigen Staffelkreismeisterschaften durchgeführt. Die Laufgemeinschaft Rheine-Elte stellte mit 12 Staffeln eine große Anzahl an Teilnehmern. Die Staffeln erreichten fünf Titel und insgesamt 10 Podiumsplätze. „Wichtig war es an diesem Tag, dass die sonst als Einzelstarter agierenden Athleten nun als Team zusammenarbeiteten und das hat letzten Ende hervorragend funktioniert.“ freute sich Trainer Jörg Fels.

Den Anfang machten die Sprintstaffeln von 4 x 50 m. Hier starteten Louisa Gehrmann, Marie Uphaus, Lana Maybaum und Clara Kaup. Das junge Team der Altersklasse WKU12 holte den 5. Platz mit einer Zeit von 33,67 sec. Im Anschluss starteten unsere Athleten der weiblichen und männlichen Jugend U14. Die männliche Staffel startete in der Besetzung Marvin Barkowski, Tim Kallenberg, Simon Kerzel und Fabian Barlage. Im packendem Fotofinish musst sich die LG Staffel knapp den Ibbenbürenern geschlagen geben und belegte somit den 2. Platz mit einer Zeit von 41,38 sec. Die Staffel startet unter der Startgemeinschaft Rheine-Burgsteinfurt. Die Mädchen wU14 schafften gute Wechsel und sicherten sich den 2. Platz mit einer Zeit von 43,84 sec. Hier starteten Matilda Gehrmann, Josefine Ovel, Maureen Maybaum und Pauline Gedicke. Den Abschluss der Sprintstaffeln machten dann die wJU18 Mannschaft mit der Besetzung Annika Hülsing, Rosa Bröskamp, Mai Henrichsmann und Stine Kunzmann. Diese Staffel lief mit 55,85 sec. zum ersten Kreismeistertitel des Abends. Da der letzte Wechsel aufgrund des Sonnenstands eher eine Lotterie war, als eine sichere Übergabe, hat es für eine persönliche Bestleistung des Teams noch nicht gereicht.
Nun folgten die Langstaffeln mit den 3x800 m und den 3x1000 m. Die Mädels wU12 belegten über die drei Stadionrunden den zweiten Platz mit der Besetzung Lana Maybaum, Marie Uphaus und Louisa Gehrmann. Sie finishten mit 9:45 Min. Ebenfalls einen zweiten Platz holten die Staffel der wU14 mit der Besetzung Matilda Gehrmann, Josefine Ovel und Pauline Gedicke. Sie lief die 2400 m in 9:38 Min. Die männliche Jugend U14, die auch hier in einer Startgemeinschaft mit Burgsteinfurt startet, lief die 3 x 800 m in 8:51 Min. und sicherte sich den zweiten Kreismeistertitel. Sie lief in der Besetzung Fabian Barlage, Marvin Barkowski und Simon Kerzel. Aber auch die zweite Staffel der LG Rheine-Elte in dieser Altersklasse lief noch unter 9 Min. und belegte mit 8:56 Min den 4. Platz mit dem Team Noah Bomers, Tim Kallenberg und Henry Brüning. Den dritten Kreismeistertitel sicherten sich die Athletinnen der wJU16 mit Jule Sievers, Maline Niehues und Stine Kunzmann. Sie liefen die Strecke in 9:17 Min und freuten sich über den Titel.
Dann starteten noch zwei Männerstaffeln über die 3x1000 m. Den Kreismeistertitel mit 8:58 Min sicherte sich Lukas Fels, Felix Becker und Marcel Fels. Die zweite Staffel ging mit Dennis Klein, Christoph Niehues und Marvin Saldsieder an den Start. Sie finishten mit 10:37 Min und belegte den 2. Platz. Zum Schluss setzte die LG Rheine-Elte noch eine x400 m Sprintstaffel ein. Die Läufer dieser Staffel hatten zwar vor 5 Minuten erst die 1000m gelaufen, wollten aber dennoch zeigen was sie auf der Sprintstrecke draufhatten. Die Staffel brannte ein Feuerwerk ab und finishte mit dem Kreismeistertitel und der Zeit von 4:00,17 Min. Das Team bestand aus Lukas Fels, Felix Becker, Marvin Saldsieder und Schlussläufer Marcel Fels.
Nun fiebern alle Vereinsmitglieder der westfälischen Meisterschaft am kommenden Wochenende im heimischen Jahnstadion entgegen, für die sich einige der eigenen Athleten qualifizieren konnten. Die Vereinskollegen haben sich bereits zur Unterstützung angekündigt. Zudem bietet die LG Rheine-Elte einen Tag vorher, am kommenden Freitag, wieder den Sparkassen-Sommerlauf im Bentlager Wald für Jedermann an.