5. Sparkassen Sommerlauf am Freitag 29. Juni 2018 an der OBI Arena des FCE Rheine.

Silvesterlauf Altenrheine 2017

Läuferischer Jahresabschluss beim Silvesterlauf in Altenrheine.

IMG 20171231 WA0031IMG 20171231 WA0014-LG Rheine-Elte trotz vieler krankheitsbedingter Absagen stark vertreten-
Zum Jahresschluss versammelten sich noch einmal 46 aktive Sportler der LG Rheine-Elte um am Silvesterlauf teilzunehmen. Pünktlich um 12:30 startete der 600 m Bambinilauf. Insgesamt nahmen 47 junge Sportler an diesem Lauf teil, welche im Ziel allesamt mit einer Siegermedaille belohnt wurden. Für die LG Rheine-Elte starteten: Max Pötter, Laura Uphaus, Jasmin Reeker, Jule Pötter, Erik Möller, Leni Heckhuis und Marit Möller.

Danach startete der 2 Km Straßenlauf mit 44 Teilnehmern. Einen Altersklassensieg gab es für Jule Sievers, W14 mit 8:58 Min und Max Kuhnt, M13 mit seiner Zeit von 9:05 Min. Matilda Gehrmann belegte den 3. Platz bei den 12-jährigen Mädchen mit einer Zeit von 9:36 Min. Ebenso Platz 3 belegte Leonie Kuhnt. Die 10-jährige finishte in 11:12 Min. Völlig erschöpft kam Lana Maybaum ins Ziel. Lana freute sich über den 9. Platz in der AK W10 mit einer Zeit von 10:27 Min.
Die größte Anzahl von Athleten startete dann beim 5 Km Straßenlauf. Die LG Rheine-Elte stellte hier mit 23 Teilnehmern ein großes Läuferfeld. Viele Läufer des Vereins nahmen den Silvesterlauf als Ausklang des Jahres und liefen nicht auf Leistung. Als die ersten Läufer ins Ziel kamen, stellte das Orga-Team jedoch leider fest, dass die Läufer auf der Strecke falsch geleitet wurde und die Strecke somit nur eine Länge von 4400 m hatte. Altersklassensiege gab es für Felix Becker, M15, Stefan Gehrmann, M50, Christoph Niehues, M45 und Sarah Hinken, W35. Den 2. Platz in der Altersklasse holte: Helen Gude, WJU18; Marie Uphaus, W10; Dieter Schendel, M70; Über einen 3. Platz freuten sich Marlon Hilden, M und Stine Kunzmann, W13. Weitere tolle Ergebnisse der LG: Kim Becker, 4. Platz W14; Martin Krüssel, 10. Platz M45; Ruth Gehrmann, 8. Platz W40; Pius Rzeha, 6. Platz M12; Anneke Drees, 11. Platz W40; Mia Henrichsmann, 7. Platz W15; Claudia Schaible, 5. Platz W50; Ute Rohsmannek, 7. Platz, W45; Carsten Hölscher, 13. Platz, M35; Insa Volkery, 8. Platz, W35; Britta Niehues, 14. Platz, W40. Mit am Start waren auch drei Läufer/innen, die gerade ihren Anfängerlaufkurs beendet hatten. Jörg Fels begleitet alle drei Sportler. Melanie Heemann, Platz 15, W35; Monika Schepers, 11. Platz W55 und Bernhard Kühn, M55 mit Platz 23. Jörg Fels belegte den 34. Platz in der M50. Als Gastläufer nahmen auch Miriam und Frank Kuhnt am 5 KM Lauf teil.
Um 14:15 startete dann der 10 Km Lauf, wobei es drei Runden durch Altenrheine zu bewältigen gab. Doppelstarter Stefan Gehrmann, M50 holte sich auch über 10 Km den Altersklassensieg mit einer Zeit von 42:04 Min. Einen weiteren Altersklassensieg erreichte Brigitte Vehr mit einer Zeit von 54:42 Min in der AK W55. Frank Uphaus lief in der AK 40 in 46:41 Min ins Ziel. Damit belegte er den 4. Platz. Ralf Gude finishte in 45:00 Min und belegt damit den 6. Platz in der M45. Das Trio Simone Horstmann, Stefan Blase und Rainer Vehr liefen die 10 Km gemeinsam. Simone Horstmann, W40 belegte den starken 2. Platz mit 50:43 Min, Stefan Blase finishte zeitgleich und erlief sich den 14. Platz in der AK M50 und Rainer Vehr belegte den 6. Platz in der AK M55 mit einer Zeit von 50:52 Min. Klaus Averwald lief die 10 Km in 57:10 Min und belegte in der M55 den 13. Platz.
Für die Jugend geht es am 07.01 dann gleich zum ersten Hallensportfest 2018 nach Dortmund.