Neuer Anfängerlaufkurs ab dem So. 15. Oktober 2017, 11:00 Uhr, Treffpunkt Parkplatz Delsen.
Anmeldung bei Jörg Fels: joerg.fels@lg-rheine-elte.de oder Tel.: 05971 / 81227

Kreisstaffelmeisterschaften in Riesenbeck

kreis staffel2017LG Rheine-Elte zeigt starken Auftritt bei den Kreis-Staffelmeisterschaften

Am Mittwochabend fand in Riesenbeck auf der neuen grünen Tartanbahn die diesjährige Kreisstaffelmeisterschaft statt. Im Vorfeld meldeten sich 200 Athleten aus 15 verschiedenen Vereinen im Kreis Steinfurt/Tecklenburg an. Die LG Rheine-Elte war mit einem großen Aufgebot von 9 Staffeln am Start.

Bei den Staffelmeisterschaften wird vor allem der Teamgeist gefördert und das Miteinander gestärkt. Zuerst werden immer die Sprint-Staffeln nach und nach abgefragt und dann kommen die Langstaffeln an der Reihe.
Den Anfang machten unsere jüngsten Mädchen und Jungen der Altersklasse U12. Da wir vor allen die jüngeren Jahrgänge mitgenommen haben, haben sich die Athleten aber gegenüber den älteren Athleten der anderen Vereine sehr gut behauptet. Die Jungen und Mädchen der Sprintstaffeln, 4 x 50 m haben im Vorfeld noch nicht oft zusammen die Staffel trainiert, aber das Ergebnis war gut. Die weibliche U 12 Staffel mit Marie Uphaus, Inga Kallenberg, Louisa Gehrmann und Lana Maybaum belegten den 10. Platz, in einem großen Teilnehmerfeld, mit einer Zeit von 34,62 sec. Die Jungen der Altersklasse U12 starteten mit Jonas Kuhlemann, Till Schrichten, Jannik Zirwes und Elija Bomers. Die Staffel belegte den 4. Platz mit einer Zeit von 35,89 sec. Danach gingen dann die männlichen und weiblichen Staffeln U14 über 4 x 75 m an den Start. Es war der erste Start beider Teams. Beide Teams hatten großen Respekt vor den Wechselzonen. Aber es klappte alles gut. Die männliche Staffel bestand aus den Sprintern; Tim Kallenberg, Simon Kerzel, Noah Bomers und Henry Brüning. Die Staffel belegte den 2. Platz mit einer Zeit von 43,64 sec. Die Mädchenstaffel war fast genauso schnell und lief in der Zusammensetzung: Matilda Gehrmann, Pauline Gedicke, Stine Kunzmann und Josefine Ovel. Diese Staffel belegte den 3. Platz mit einer Zeit von 43,90 sec. Diese Staffel musste leider zweimal laufen, da die Zeitmessanlage beim ersten Mal nicht funktionierte. Die Sprintstaffel der weiblichen Jugend U18 lief auch zum ersten Mal die 4 x 100 m Strecke und auch hier stellte die Wechselzone die 4 Mädels vor keine großen Probleme. Die Staffel lief in der Reihenfolge Annika Hülsing, Rosa Bröskamp, Mona Gedicke und Mia Henrichsmann. Die vier Mädels belegten den 2. Platz mit einer Zeit von 55,43 sec.
Anschließend folgten die 3 x 800 m Staffeln der Mädchen und Jungen der Altersklassen U12 bis U14. Den Anfang machten die U12 Mädchen mit der Aufstellung Marie Uphaus, Lana Maybaum und Louisa Gehrmann. Die Mädels belegten den 2. Platz und finsihten mit 9:47 Min. Die älteren Mädchen der Jahrgänge 2004 und 2005 liefen die 3 x 800 m in folgender Aufstellung Stine Kunzmann, Josefine Ovel und Pauline Gedicke. Die Staffel belegte den 3. Platz mit einer Zeit von 9:16 Min. Danach starteten dann die beiden männlichen Staffeln der Altersklasse U12 und U14 über die 3 x 800 m. Die jüngsten mit Jonas Kuhlemann, Lucas Silies und Hennes Heekes belegten den 4. Platz mit einer Zeit von 9:33 Min. Die U14 Staffel der Jungen setze sich zusammen mit Tim Kallenberg, Simon Kerzel und Fabian Barlage. Mit einer Zeit von 8:55 Min belegte sie den 3. Platz bei der MU14. Die mitgereisten Eltern waren sehr zufrieden über die Leistung ihrer Kinder und freuten sich über die tolle Stimmung bei den Staffelkreismeisterschaften.